Goetheschüler bei der MUN in Posen

In Begleitung von Herrn Boergen und Frau Memedoski nahmen im Januar 2020 zehn Schülerinnen und Schüler der Goetheschule an der Model United Nations Conference in Posen teil.

Die politischen Debatten zwischen Studenten und Schülern wurden in englischer Sprache in den Räumen der dortigen Universität durchgeführt.

Die Vorbereitung erfolgt nachmittags im MUN-Club der Schule. Aktuelle politische Probleme werden recherchiert und in Probe-Debatten, sog. Mock Debates, diskutiert. Wer dabei sein möchte, wendet sich an Herrn Boergen.

Fotos: A. Boergen, 2020

 

Erasmuswoche über Politik & Propaganda auf Zypern

“The Power of Propaganda” ist der Titel unseres nächsten Erasmus-Moduls, das uns vom 3. bis 7. Februar 2020 ins Mittelmeer, genauer gesagt nach Limassol an die Südküste Zyperns, führt.

Mitmachen können Schülerinnen und Schüler der Jgst. 9 – 11, die sich für Geschichte oder Politik interessieren. In Zypern werden wir eigene Cartoons zur Europäischen Union entwerfen. In der Vorbereitungsphase bis Februar beschäftigen wir uns damit, wie Propaganda funktioniert – in Form von politischen Reden oder auch in Form von Postern, Anzeigen, Wahlplakaten und Filmen.

Info-Treffen für Interessierte finden statt am

Dienstag, 5. November,

Donnerstag, 7. November,

Freitag, 8. November,

jeweils in der zweiten großen Pause in der Lehrerbücherei. 

……………………………………………………………

Illustration:

Map of Cyprus. Source: Wikimedia Commons. This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.

Karpouzi, Photo montage of Limassol, Cyprus [Excerpt]. This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.

Theaterworkshops in Dänemark

Immer den Möwen nach! Auf interessierte Schülerinnen und Schüler der Jgst. 9-12 wartet vom 23. bis 27. September 2019 eine Workshop-Woche im dänischen Ikast. Das Programm steht ganz im Zeichen der Zukunft Europas: How can we imagine a future story for Europe? What are the best possible scenarios? What are the worst possible scenarios? Ihre Ideen dazu werden die Schülerinnen und Schüler auf die Bühne bringen.

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler, die eine “dystopia” in englischer Sprache gelesen haben und an den Vorbereitungstreffen teilnehmen. Auskunft erteilen Frau Heup, Frau Kildentoft und Frau Lach am Donnerstag, 29. August, in der ersten Pause im Aquarium. 

Gastgeber dieses dritten Moduls, The Power of Literature, ist das Gymnasium Ikast-Brande, das als IB World School in der Oberstufe englischsprachig unterrichtet. Diese Buntglas-Möwen sind übrigens ein besonderer Blickfang im Hauptgebäude.

Das Programm der Erasmus-Woche:

Montag, 23. September:

Anreise. Die Gruppe wird begleitet von Frau Lach und Kildentoft.

Den Abend verbringen alle mit ihren Gastfamilien in Ikast.

Dienstag, 24. September: 

Vormittag: Schauspiel-Workshops

Nachmittag: Arbeit an einem gemeinsamen Bühnenstück

Abend: Willkommensfeier

 

 

 

 

 

Mittwoch, 25. September

Ganztägiger Ausflug an die dänische Westküste, verbunden mit einem Zeitkapsel-Projekt und einem Besuch in Tirpitz.

Donnerstag, 26. September 

Vormittags: Proben

Nachmittags: Aufführung vor Oberstufenschülern des Ikast-Brande Gymnasiums und Abschiedsfeier

Freitag; 27. September

Rückreise nach Essen

Die Kosten werden von der Europäischen Union übernommen.

…………………………………………………

Illustration:

Alex Wigan, Sunrise seagull silhouette 

Raul Cacho Oses, Lokken, Denmark

Campus Tour 2019

Vom 2. bis 5. Juli 2019 waren dreizehn IB-Schülerinnen und -Schüler in Großbritannien unterwegs und besuchten mit Herrn Franke und Frau Heup das University College London, die London School of Economics sowie verschiedene Colleges in Oxford. Die IB-Absolventin Sophie Janus traf die Gruppe am Mittwochabend und berichtete von ihren Studienerfahrungen am King’s College London.

…………………………….

Foto: Gruppe auf dem Campus der UCL, 2019

Polnische Schüler zu Besuch an der Goetheschule 2019

Von Mittwoch, 12. Juni, bis Sonntag, 16. Juni 2019, waren 14 Jugendliche aus Polen zu Gast bei ihren Partnerschülern an der Goetheschule Essen. Nachdem die Essener Schüler bereits im Mai nach Kobylka in die Nähe von Warschau gereist waren, stellten die deutschen Gastgeber gemeinsam mit ihren Eltern und den betreuenden Lehrerinnen, Frau Lacroix und Frau Heup, nun ein ebenso buntes Programm zusammen. Zum Schüleraustausch 2019 gehörte beispielsweise die Teilnahme am Englischunterricht, eine Foto-Aktion im Folkwang-Museum, ein Ausflug zum Baldeneysee, ein gemeinsamer Grillabend und ein Soccergolf-Match auf Zollverein. Die Highlights für die polnischen Besucher waren ein Tagesausflug nach Köln bei strahlendem Sonnenschein und eine gemeinsame Tanzstunde bei Frau Zywietz.