Ausgezeichnet im Forum “Green Jobs”

Eine altehrwürdige Schule mit modernen Schwerpunkten: An der Goetheschule gibt es seit 2023 einen internationalen Nachhaltigkeitsclub, in dem sich Schülerinnen und Schüler weltweit vernetzen können. Im Oktober startete das Nachhaltigkeitsforum „Green Jobs in the Green Economy“. Schülerinnen und Schüler aus über 25 Ländern arbeiteten in 12 Teams mit einem Partner-Unternehmen. Die Schülerinnen und Schüler lernten neue Trends und Technologien kennen, die für ihr Unternehmen relevant sind und erforschten in einer Fallstudie deren Auswirkungen in den Bereichen Umwelt, Soziales und Wirtschaft. Ihre Ergebnisse hielten sie unter Anleitung des Teams für nachhaltige Produktion von Disney in einem Video fest.

Finnegan Groves aus der Jgst. 11 erhielt Ende Dezember für seine Arbeit im Forum den Pioneer Award, das heißt, er wurde von den Team Coaches des Forums für seine Führungsqualitäten ausgezeichnet und darf künftig ganz offiziell in der Leitungsgruppe des internationalen Nachhaltigkeitsclubs der Goetheschule mitarbeiten.

Mit Schülerinnen und Schülern aus Indien, den USA und von den Kaimaninseln gewann Finnegan außerdem den People’s Choice Award für das gemeinsam erstellte Video. Finnegan recherchierte dafür über „circular economy / Kreislaufwirtschaft“ als Alternativmodell zur linearen Konsum- und Wegwerfgesellschaft.

Wir gratulieren herzlich zu beiden Auszeichnungen!