Anmeldung

Schullogo_IB_farbig

Abitur & International Baccalaureate

Bewerbung

Allgemeine Informationen

Die Goetheschule Essen wurde 1899 gegründet und ist seit 2007 aufgenommen in den Kreis der IB World Schools. Mehrsprachigkeit und internationale Schulausbildung sind heute Eckpfeiler unseres Schulprogramms. In der Oberstufe bieten wir kombinierte Kurse in Jgst. 11 und 12, welche die curricularen Vorgaben von Abitur und International Baccalaureate erfüllen, sowie separate Abitur- und IB-Kurse.

Schülerinnen und Schüler können wählen zwischen

– der Vorbereitung auf das Abitur in regulären gymnasialen Oberstufenkursen,

– der Vorbereitung auf Abitur & IB im kombinierten Kurssystem,

– der Vorbereitung auf einzelne IB-Prüfungen in einer selbst zusammengestellten Auswahl von IB-Fächern.

Um Abitur und International Baccalaureate abzuschließen, sollten Schülerinnen und Schüler eine annährend muttersprachliche Kompetenz in Deutsch (C1), ein sehr gutes Ausdrucksvermögen in der englischen Sprache (B2) und mindestens ausreichende Mathematikkenntnisse vorweisen können. Der empfohlene Notendurchschnitt in Jahrgangsstufe 10 liegt bei 2,5.

Der Bewerbungsprozess

Über die Aufnahme ins internationale Programm entscheidet der IB-Koordinator sowie die Schulleiterin.

Schritt 1: Beratungsgespräch (Februar – Mai)

Schülerinnen und Schüler der Jgst. 10, die am internationalen Programm teilnehmen möchten, besprechen ihre Kurswahl im Detail mit dem IB-Koordinator. Dabei ist die Anwesenheit eines Elternteils oder gesetzlichen Vertreters verpflichtend. Das erste Beratungsgespräch dauert in der Regel 45 Minuten. Mitzubringen ist eine Kopie des letzten Zeugnisses sowie der ausgefüllte Kontaktbogen. Termine können per Mail vereinbart werden:

Michael.Franke@schule.essen.de

IB Registration Form

 

 

 

 

Das Beratungsformular finden Sie hier.

Schritt 2: Persönliches Bewerbungsschreiben (Abgabedatum: 31. Mai)

Schülerinnen und Schüler erstellen ein Bewerbungsschreiben in Englisch, in dem sie

Wie wirst Du Abitur und IB auf der Basis Deiner persönlichen Fächerwahl kombinieren?

Welche Stärken und Schwächen werden Dich im Diploma Programme begleiten?

Welche Lernerfahrungen oder außerunterrichtliche Aktivitäten haben Dich auf Abitur und IB vorbereitet?

Was ist Deine Motivation zur Belegung von IB-Kursen und zur Absolvierung von IB-Prüfungen?

Das persönliche Bewerbungsschreiben sollte bis spätestens zum 31. Mai vorgelegt werden. Wer möchte, kann zusätzlich Zertifikate, Empfehlungsschreiben oder andere relevante Materialien einreichen.

Schritt 3: Auswahlgespräch mit der Schulleitung (Juni)

Die Schülerinnen und Schüler besprechen ihr Bewerbungsschreiben mit der Schulleiterin. Sind die Aufnahmevoraussetzungen erfüllt, erhalten die Schülerinnen und Schüler das IB-Aufnahmeformular.

Schritt 4: Aufnahmeformular (Juni/Juli)

Das Aufnahmeformular ist von Schülerinnen und Schülern sowie einem Elternteil bzw. gesetzlichem Vertreter auszufüllen und an die Schule zurückzuschicken. Im Aufnahmeformular werden weitere Details zum internationalen Programm und zu den Gebühren dargelegt.

Gebührenübersicht:

Das internationale Programm an der Goetheschule Essen wird finanziert durch das Land Nordrhein-Westfalen, die Stadt Essen und Elternbeiträge.

Abitur & IB: Der monatliche Elternbeitrag beläuft sich auf 115€ und ist über einen Zeitraum von 24 Monaten in Jgst. 11 und 12 zu zahlen. Prüfungsgebühren der International Baccalaureate Organisation werden separat in Jgst. 12 berechnet, nachdem die Schülerinnen und Schüler sich zu den Abschlussprüfungen angemeldet haben.

IB-Einzelkurse: Der monatliche Elternbeitrag beläuft sich auf 25€ und ist über einen Zeitraum von 24 Monaten in Jgst. 11 und 12 zu zahlen. Prüfungsgebühren der International Baccalaureate Organisation werden separat in Jgst. 12 berechnet, nachdem die Schülerinnen und Schüler sich zu den Abschlussprüfungen angemeldet haben.

Schülerinnen und Schüler, deren Familien den Elternbeitrag und die Prüfungsgebühren nicht aufbringen können, erhalten abhängig vom elterlichen Einkommen eine finanzielle Förderung zur Deckung der entstehenden Kosten.

Fächerwahlen und -umwahlen

Das internationale Programm der Goetheschule Essen bietet Schülerinnen und Schülern größtmögliche Flexibilität in ihrer Schullaufbahnplanung. Schülerinnen und Schüler, die am Vollprogramm “Abitur und IB” teilnehmen, können jeweils zum Halbjahresende in Jgst. 11 auf IB-Einzelkurse umwählen. Schülerinnen und Schüler, die Einzelkurse belegt haben, können jeweils zum Halbjahresende der Jgst. 11 ins Vollprogramm wechseln, insofern die erforderlichen Voraussetzungen erfüllt sind und eine umgehende Zahlung des entsprechenden Elternbetrags erfolgt. Einzelkurse können, entsprechend der Interessen, Talente und Studienziele der Schülerinnen und Schüler, frei gewählt werden.

Die Entscheidung über die Schullaufbahn im internationalen Programm wird in Abstimmung mit Eltern und Lehrern getroffen. An der Goetheschule Essen steht das Abitur im Vordergrund, weshalb die Schule im begründeten Einzelfall dazu raten wird, das Vollprogramm zu beenden und individuelle IB-Einzelkurse fortzusetzen. Kursumwahlen bedürfen generell der schriftlichen Zustimmung von IB- und Oberstufenkoordinator.

Bewerberinnen und Bewerber anderer Schulen

Schülerinnen und Schüler anderer Schulen, die bis zum Beginn der Jgst. 11 zur Goetheschule Essen wechseln, können ins internationale Programm aufgenommen werden. Bei Bedarf ist die Ablegung eines standardisierten Sprachtests erforderlich. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit der Schulleitung und legen Sie folgende Unterlagen vor:

– Personalausweis oder Pass des Schülers bzw. der Schülerin,

– Geburtsurkunde bzw. Stammbuch,

– ein Passbild.

Jede Bewerbung wird individuell geprüft. Im Fall einer diagnostizierten Lernschwäche oder Behinderung finden Sie weitere Informationen im Leitfaden Inklusion der Schule. Gemeinsam bemühen wir uns um Wege zu einer gelungenen Integration.